Medical Wellness - gesundheitsfördernde Wellness Behandlungen

Medical Wellness richtetet sich besonders an alle, die eigenverantwortlich mehr für ihre Gesundheit tun und ihre Lebensqualität verbessern möchten. Ob Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Probleme, Übergewicht, Nikotinsucht oder stressbedingte Beschwerden wie Burn-out - Prävention ist ein wichtiger Punkt des Konzeptes. Sämtliche Maßnahmen werden deshalb ausschließlich von medizinischem Fachpersonal wie Ärzten, Heilpraktikern oder Therapeuten durchgeführt und folgen einem individuellen Anwendungsplan. Man hat dabei die Sicherheit, dass nur Verfahren zum Einsatz kommen, die auf den persönlichen Gesundheitszustand angepasst sind. Vor der Durchführung von Medical Wellness Behandlungen empfiehlt sich deshalb ein medizinischer Checkup.

Massage Stempel - Behandlung Medical Wellness
Foto: www.spreewald-therme.de

Geprüfte Qualität bei Medical Wellness Angeboten

Medical Wellness soll nicht nur entspannen, es steht eine ganzheitliche Optimierung des Lebensstils im Vordergrund. Beliebte Behandlungen sind deshalb unter anderem Thalasso, Ayurveda, Kneippkuren, Lymphdrainagen, Venenwickel, verschiedene Entschlackungsmethoden, Ultraschall-Massagen, Inhalationen, stärkende Präventionsmaßnahmen für das Immunsystem oder auch Migränetherapien.

Während bei der Behandlung mit Thalasso Meerwasser zum Einsatz kommt, setzt man bei Ayurveda auf verschiedene Massagen, eine Reinigung und Ernährungsberatung. Kneippkuren, Lymphdrainagen und Venenwickel hingegen sollen vor allem die Durchblutung fördern. Verschiedene Entschlackungsmethoden und auch Ultraschall-Behandlungen zur Kräftigung des Bindegewebes kommen ergänzend hinzu. Um das Immunsystem zu stärken, kann auf verschiedene Präventionsmaßnahmen wie Inhalationen zurückgegriffen werden. Und auch Migränepatienten können neue Lösungswege finden und die Kopfschmerzen zumindest lindern.

Dabei ist es wichtig, dass man Angebote nutzt, die in zertifizierten Einrichtungen stattfinden. Denn Qualität spielt beim Medical Wellness und auch dessen langfristigem Erfolg eine entscheidende Rolle. Der Deutsche Wellness Verband prüft deshalb regelmäßig deutschlandweit Anbieter und sorgt dafür, dass Standards eingehalten werden. Vom Verband ausgezeichnete Behandlungen können bedenkenlos in Anspruch genommen werden und garantieren, dass sich Erkrankungen auf lange Sicht vermeiden lassen. Denn allzu oft wird der Begriff Medical Wellness nur verwendet, um einen Trend aufzugreifen und Dienstleistungen zu verkaufen, die nicht im Sinne dieses Konzeptes sind. Gerade für Beschwerdepatienten lohnt sich hier das Gespräch mit dem behandelnden Arzt. Er weiß, welche Einrichtungen zu empfehlen sind und hilft bei der Auswahl.

 

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit und Wellness

GREEN SPA

Wellness Tipps

Test: Bin ich reif für eine Detoxkur?

Abwehrkräfte stärken: Kneippkur

Ayurveda zum Schnuppern

Weitere Tipps