Gemeinsam Zeit verbringen und genießen – Mutter Tochter Wellness

Wenn Mutter und Tochter etwas gemeinsam unternehmen, dann ist es immer etwas Besonderes. Ein kleines Wellness-Wochenende bietet die wunderbare Gelegenheit, sich zusammen eine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen. Zwischen Hektik und Schnelllebigkeit, benötigt man Zeit für Austausch und Muße. Zu zweit entspannen ist doppelte Entspannung und es ist lohnenswert, sich für einen der wichtigsten Menschen im Leben, mal wieder richtig Zeit zu nehmen.

Wellness – ein perfektes Geschenk für Mutti

Ein Wellness-Wochenende ist ein ideales Geschenk für Mamas nächsten Geburtstag oder auch einfach mal so. Und da zusammen alles viel mehr Spaß macht als alleine, schenkt man sich die Tage der Verwöhnung gleich mit. Sicher freut sich die Mutti, ein paar ungestörte Tage mit ihrer Tochter verbringen zu können, und vielleicht entdeckt man dabei sogar eine neue Entspannungstechnik. Allerdings sollte man, für eine gelungene Überraschung, unbedingt die Vorlieben der Beschenkten beachten und schon bei der Planung bedenken, welcher Wellness-Typ die Mutter ist und was ihr in der Auszeit besonders gut tun könnte. Mag sie es lieber sportlich oder entspannt?

Bei vielen Anbietern von Beauty- und Wellnessreisen findet man eine attraktive Auswahl, die genau auf die Bedürfnisse von verschiedenen Frauen zugeschnitten ist. In der Regel kann man sich über das komplette Wellnessprogramm ausführlich informieren und zwischen verschiedenen Wellness-Angeboten wählen. Dabei sollte man sich den Zeitplan nicht zu voll schaufeln und auch die Möglichkeit für Momente der Zweisamkeit offen lassen. Ein romantischer Waldspaziergang zur Abwechslung befreit den Geist. Je nach Hotel oder Urlaubsregion, gibt es Aktiv-Angebote für Yoga, Klettertouren, oder sogar Segel- und Tauchkurse, die den gemeinsamen Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Angebote für junge Mütter

Viele Hotels und Wellness-Oasen halten auch Sparangebote für Mütter bereit, die mit ihren jungen, noch nicht volljährigen Töchtern verreisen wollen. Es lohnt sich, wenn man sich bei der Planung etwas genauer darüber informiert. Bei der Wahl eines Komplettpakets für Spa-Hotels, findet man eine Vielzahl an Möglichkeiten von Aktivitäten und Behandlungen, die sowohl heranwachsende als auch reife Frauen interessieren. Während sich die Tochter, je nachdem wie alt sie ist, bei der Kinderbetreuung, im Sport- oder Fitness-Bereich austobt, kann die Mutter bei einer Massage, Beauty Behandlung, in der Sauna-Landschaft oder in einem Mineralbad entspannen.

Ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Schönheit lässt auch ein eingerostetes Mutter-Tochter-Verhältnis wieder aufblühen oder stärkt eine feste Bindung um so mehr. Schließlich fühlt man sich nach den vielfältigen Wellness Behandlungen wie neu geboren und kann schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.