Endlich Zeit für mich – Wellness alleine genießen

Wer permanent unter Stress steht, fühlt sich schnell ausgelaugt und müde. Das kann sich schnell negativ auf die Gesundheit und den Geisteszustand auswirken. Wer seinem Körper etwas ganz Gutes tun und den schädlichen Begleiterscheinungen von Alltag und Stress vorbeugen möchte, sollte sich hin und wieder eine Auszeit gönnen. Schon nach einer kleinen Pause von dem Berufschaos oder der Familie, stellt sich der Erholungseffekt ein. Eine Wellness Kurzreise kann die Bedürfnisse nach Entspannung, Erneuerung und vitaler Vorsorge, ideal abdecken. Und wer dabei alleine verreist, kann sein Wellnessprogramm voll und ganz auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse ausrichten.

Wellness Massage
Foto: www.spreewald-therme.de

Wellness - so wie ich es mag

Wer seinen 3 Tage Wellnessurlaub alleine verbringen möchte, gelangt in eine im Alltag selten vorkommende Situation – in eine Atmosphäre vollkommener Ruhe und absoluter Eigennützigkeit. Endlich hat man die Gelegenheit komplett vom Alltag abzuschalten und sich dem eigenen Körper und Geist zu zuwenden. Setzt man sich für die Wellness Kurzreise konkrete Ziele, wie z. B. bestimmte kosmetische oder gesundheitsfördernde Behandlungen, so kann man sich als Alleinreisender ganz rücksichtslos und ohne Hemmungen auf die eigenen Bedürfnisse konzentrieren. Beispielweise kann man auch diskrete Behandlungen wie Anti-Cellulitis-Packungen oder Enthaarungsprozeduren ohne Bedenken, dass der eigene Partner oder die Freunde das lustig finden könnten, ganz in Ruhe über sich ergehen lassen.

Ganz wichtig ist das Alleinsein auch beim Entspannen und Relaxen. Wer zur inneren Mitte finden möchte, hat beim „Wellnesse alleine“ die besten Voraussetzungen. Insbesondere in den Zeiten persönlicher Krisen kann Tiefenentspannung durch Wellness und Meditation wahre Wunder wirken.

Wer noch nicht genau weiß, welches der unzähligen Wellness-Angebote und Wellness-Hotels genau das Richtige ist, sollte bei einem Kurztrip nicht zu experimentell heran gehen. Bürdet man sich zu viele Aufgaben und Ziele auf, kann man schlecht entspannen. Wer es ruhig angeht, ist hier im Vorteil. Viele Reiseanbieter können auch für einen Alleinreisenden mit einem gelungenen Wellness- Komplettpaket aufwarten. Wer allein reist, dem fällt es viel leichter, einmal abzuschalten und sich nur auf die eigenen Wünsche zu konzentrieren. Neben Übernachtung und kulinarischer Verwöhnung, beinhaltet ein Komplettpaket, für einen Wellness-Kurzurlaub, verschiedene Wellness Anwendungen, die nach Wunsch des Kunden, mit attraktiven Gruppenangeboten kombiniert werden können. Wer während der Wellness Kurzreise doch nicht die ganze Zeit allein sein möchte, kann in kleinen Gruppen bei Yoga, Pilates, Wasseraerobic, Workshops und Kochkursen für gesunde Ernährung mitmachen . Wie auch immer man sich entscheidet, es lohnt sich auf jeden Fall, für ein paar Tage einfach nichts zu tun und die Seele baumeln zu lassen. Mit einem guten Buch im Gepäck, statt dem Arbeitslaptop, kann man besser zu sich finden. Ein paar Tage für sich selbst und man ist wieder fit und gestärkt für alle Herausforderungen des Lebens.

Weitere Tipps